Startseite

ADAC- Fahrradturnier für Grundschüler 20.05.2017


Gut besucht war das jährlich stattfindende ADAC-Fahrradturnier für die Oberderdinger Grundschüler auf dem Gelände der Strombergschule. Vorbereitet und durchgeführt wird diese Veranstaltung vom Motorsportclub Oberderdingen in Zusammenarbeit mit dem ADAC. Für die teilnehmenden Schüler beginnt der Wettbewerb mit einem Sicherheitscheck ihrer Fahrräder. Fachpersonal prüft Bremsen, Licht, Klingel und Reflektoren und weist gegebenenfalls auf bestehende Mängel hin. Der anschließende Geschicklichkeitsparcours simuliert alltägliche Verkehrssituationen wie das Anfahren vom Straßenrand, das Befahren einer engen Spur, das Abbiegen mit Handzeichen und Schulterblick, Kreisfahren und zielorientiertes Bremsen. Jeder Schüler durchfährt diesen Parcours im eigenen Tempo, Helfer zählen dabei die entstehenden Fehlerpunkte. Die anschließende Auswertung erfolgt sofort, so dass nach Durchlauf einer Klassenstufe die Siegerehrung mit Urkunde, Plakette und Pokal für den 1. Platz stattfinden kann. Die jeweils Erstplatzierten der einzelnen Klassenstufen qualifizieren sich für die Regionalausscheidung des ADAC Nordbaden, die im Herbst stattfindet. Jugentreffmitarbeiterin Frau Gregori und Schulsozialarbeiter Herr Langer organisierten mit Schülern aus der Klasse 6b die Bewirtung an diesem Samstagvormittag. Die Strombergschule bedankt sich herzlich bei den ehrenamtlichen Helfern des Motorsportclubs Oberderdingen.  R. Jenz

Folgende erste Plätze wurden erreicht:



Klasse 1:    Jungen   Luca Grützbach
                    Mädchen
Lotte Gregori
Klasse 2:   Jungen  Jonathan Günther
                   Mädchen  
Sara Can
Klasse 3:   Jungen Ruben Lindenberg
                  Mädchen Emily Nowakoudis
Klasse 4:  Jungen Noel Heugel
                  Mädchen
Raika Akbayrak