Gründung der Jugendgruppe im März 2019 mit 3 Kindern von Vereinsmitgliedern und einem Trainer. Im Laufe des Jahres erhöhte sich die Anzahl der am Training teilnehmenden Kinder auf insgesamt 16 und die Anzahl der Trainer auf 3. Außerdem besteht weiterhin eine sehr große Nachfrage, für die momentan keine Ressourcen (Trainer und Platz) zur Verfügung stehen.


Nach ein paar Eingewöhnungsrunden und der Bildung verschiedener Trainigsgruppen führten wir Anfang August ein Grillfest auf dem Vereinsgelände durch. Ziel war das gegenseitige Kennenlernen der Eltern in einem entspannten Rahmen anzukurbeln und die Gemeinschaft der Kinder zu stärken.


Nach der Sommerpause begann das Training in geordneten Gruppen mit ausgedehnter Trainingszeit. Im September haben wir einen Kartexperience Day in Teningen auf der Kartrundstrecke durchgeführt. Dieser wurde dankbar angenommen und alle Beteiligten hatten große Freude an der willkommenen Abwechslung. Ein Mitglied unserer Jugend entschloss sich danach in den Rundstreckenkartsport zu wechseln.


Ein weiteres Highlight war unser Ausflug zum DMV/GTC Rennen der Tourenwagen am Hockenheimring im Oktober. Dieser Tag wurde begleitet von strömendem Regen, was der Stimmung keinen Dämpfer versetzte. Die Augen der Kinder leuchteten und das Interesse an den unterschiedlichsten Fahrzeugen war groß.


Bis Ende November führten wir konsequent, auch bei widrigen Bedingungen unser Training auf dem Trainingsgelände der Firma E.G.O durch. An regnerischen und feuchten Tagen hatten die Kinder Spass daran um die Pylonen zu driften und sich und das Kart richtig einzusauen.   

Startseite